Ausführungen

Gesteuert ziehen oder positionieren, auf Wunsch auch gedämpft - ganz nach Ihren Anforderungen.

Die Ausgangsposition von Gaszugfedern ist im eingezogenen Zustand. Das auf die Kolbenringfläche wirkende Gas wird beim Herausziehen der Kolbenstange durch den Kolben in die Aussenkammer gedrückt. Dabei wird das Gas komprimiert, der Druck steigt an. Kontinuierlich versucht der nun höher druckbeaufschlagte Kolben sich wieder in Zylinderendstückrichtung zu bewegen, sodass die Kolbenstange eingezogen wird.

Die Gaszugfedern von Twentec lassen sich in drei Varianten unterschieden:

  • Standard Gaszugfedern, schnell ohne Dämpfungsmöglichkeiten
  • Gaszugfedern mit Dämpfungs- und Geschwindigkeitsmöglichkeiten
  • Blockierbaren Gaszugfeder, Zugkraft mit starren Positionierung

Die Daten dieser Varianten entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten.

Allgemeine Spezifikationen

Zylinder

  • Schwarz (Standard)
  • Andere Farben nach Anfrage (RAL-Code)
  • 1.4301 / 1.4404
  • (Verzinkt)

Kolbenstange

  • Schwarz Quench-Polish-Quench (Standard)
  • 1.4301 / 1.4404
  • (Hartchrom)

Temperatur:

  • Standard -30°C tot +80°C
  • Auf Anfrage bis zum -45°C
  • Auf Anfrage bis zum +200°C

Ausfahrgeschwindigkeit/Dämpfung:

  • Standard Gaszugfedern ohne Dämpfungs- und Geschwindigkeitsmöglichkeiten
  • Normalen Ausschubgeschwindigkeit mit starken Enddämpfung
  • Anderen Geschwindigkeiten und Dämpfung auf Anfrage

Anschlüssteile:

  • Standard schraubbar
  • Vielfach Gelenkaugen, Winkelgelenke, Gabelköpfe und Gelenkköpfe
  • Stahl weiss verzinkt (Standard)
  • Aluminium / 1.4301 / 1.4404 / Kunststoff

Sonstige Varianten:

  • Überrohr zur Schützung der Kolbenstange und Dichtungssystem vor Schlag, Kratzern und Verschmutzung
  • Arretierbares Schützrohr; automatischen mechanischen Arretierung bei erreichen des Hubendes
  • Reibung
  • Trennkolben für z.B. horizontalen Anwendung der Gasfedern
  • Bodenstück mit Ventil für Druckbefüllung oder -ablassung (nicht in Edelstahl!)
© 2021 TWENTEC gasveren. Alle rechten voorbehouden. Berg Interactive
webdevelopment